Tom Richard
Tom Richard Mehret, wie er mit vollem Namen heißt, macht seit 2003 Pfeifen. In Rainer Barbi´s Werkstatt lernte er die wichtigsten Schritte, die zur Herstellung einer Pfeife notwendig sind. Aber auch Cornelius Mänz, Reiner Thilo, Paul Becker und Peter Klein verheimlichen ihr Wissen nicht und halfen über die ersten Hürden hinweg.

Manche Pfeifen werden mit Applikationen aus exotischem Holz, Horn oder Bambus versehen um ihnen einen besonderen Charakter zu geben. Mundstücke fertigt Tom Richard individuell aus Ebonitstangen. Bekannt ist er auch für seine Pfeifen aus Mooreiche (Morta), die er seit Anfang 2005 anbietet. Die Mooreiche ist ein ca. 4000 bis 9000 Jahre altes fossiles Holz und im Vergleich zu Bruyere leichter. Farbe und Struktur bleiben naturbelassen, bei manchen Stücken kommt Horn oder Buchsbaum zum Einsatz.

Die Pfeifen werden aufsteigend von C (rustiziert/sandgestrahlt) bis A gegradet. Absolute Topstücke werden mit AA gekennzeichnet. Der Preis für eine C liegt momentan (2006) bei 160 Euro.

 

 

[Start] [Auswahl] [zurück] [weiter]