Chicago Pre-Show 2008

Die Besucher der Chicago Pipe Show 2008 können sich freuen, denn Frank Axmacher und Jürgen Moritz haben sich für das bevorstehende Wochenende gut vorbereitet und werden dem internationalen Publikum unter anderem die hier gezeigten Pfeifen präsentieren.

Da wäre zuerst die wunderbare Cavalier von Frank. Die außergewöhnlich gleichmäßige cross-grain-Maserung betont die elegante, weiche Linienführung und bietet dem Auge immer wieder neue Reize. Fuß und Mundstück wurden aus bestem Ebonit gefertigt, die Holmverlängerung mit eingelassenem Metallring besteht aus Horn. Die Pfeife ruht auf einer Platte aus poliertem schwarzem Granit, die auch dem mitgelieferten Stopfer aus Horn als Ablagefläche dient.


Jürgen kam in letzter Minute mit seiner Kollektion zu mir, um die Pfeifen für seine dokumentarischen Zwecke fotografieren zu lassen. Ganz besonders fiel mir diese ins Auge.

Jürgen sagt selbst über die Pfeife: „Das shape ist beeinflusst durch eine Micke, die ich vor längerer Zeit auf einem Foto sah. Der besondere Reiz liegt meines Erachtens im Verhältnis des Bambusholms zum Mundstück. Durch die fast gleiche Länge der beiden Elemente ergibt sich ein Reiz, der vom bekannten Bild der Lesepfeife abweicht und der Form eine eigene dynamische Eleganz verleiht.“

Zum Schluß noch ein paar Fotos von Moritz-Pfeifen, die sich ebenfalls im Koffer befinden.

 

 

 

[Start] [Auswahl] [zurück] [weiter]